Direkt:

Der Waddewarder Hof...

Waddewarder Hof alt... blickt auf eine lange Geschichte zurück.
Um 1850 wurde das Gebäude mitten im Ortskern von Waddewarden errichtet. Direkt gegenüber steht die in der Region bekannte Kirche. Historische Aufnahme vom Waddewarder Hof um 1945 Waddewarden ist eines der schönsten und größten Dörfer im Wangerland. Der Ort hat rund 1000 Einwohner.

Touristisch gesehen ist Waddewarden der ideale Ferienort. Neben zahlreichen Möglichkeiten, sich sportlich zu betärigen, ist Waddewarden auch verkehrlich bestens angebunden.Zudem liegt der Ort in unmittelbarer Nähe zur Nordseeküste.
 
Schon als Kind hat Heiko Demker seiner Mutter beim Kochen begeistert über die Schulter geschaut.So war es nicht verwunderlich, das Heiko Demker den Beruf des Kochs erlernte.
   
Nach der Marinezeit sammelte Demker in verschiedenen namhaften Häusern Erfahrungen, bis er sich gemeinsam mit seiner Frau 1999 in Waddewarden selbstständig machte. Der Waddewarder Hof bietet eine große Bandbreite kulinarischer Genüsse. Vom typischen friesisch deftigen Grünkohl bis zu exquisiten Fisch- und Fleichgerichten bieten Heiko Demker und seine Mitarbeiter fast alles. Doch bei aller Vielfalt ist eines klar: Geschmacksverstäker oder Zusätze kommen nicht in die Küche, erklärt Chefkoch Heiko Demker sein Credo am Herd...

Frische Zutaten sind eine Selbstverständlichkeit für Heiko Demker.


© 2015 T4 Consulting die regionale Medienagentur

Meta-Navigation: